Fragen zur Buchung

Die Buchung ist grundsätzlich online als auch vor Ort möglich. Bei einer Buchung vor Ort kann nicht ausgeschlossen werden, dass die ZELTWIESE ABSBERG ausgebucht ist.

Bitte sieh zuerst in Deinem Spam-/Werbungs-/Junkordner in Deinem E-Mail-Postfach nach. Manchmal landen die E-Mails von Book&Camp (Anbieter des Buchungssystems) dort. Wenn du sie dort auch nicht finden kannst, so wende Dich bitte an buchung@zeltwiese-absberg.de.

Für die Anmeldung benötigst Du einen gültigen Personalausweis, Reisepass oder Führerschein.

Onlinebuchung: Solltest Du im Vorfeld online gebucht haben ist es hilfreich, wenn Du Deine Buchungsbestätigung mitbringst.

Minderjährige Gäste benötigen die Einverständniserklärung eines Erziehungsberechtigten. Einverständniserklärung downloaden

An der Anmeldung kann die Bezahlung der Übernachtungen in bar oder mit EC-Karte erfolgen.
Am Kiosk ist ausschließlich Barzahlung möglich.

Kleinkinder bis vier Jahre schlafen (wenn sie mal schlafen) auf der ZELTWIESE ABSBERG kostenlos.
Ab dem Erreichen des vierten Lebensjahres fallen die regulären Preise an.

Absagen sind nach den Bedingungen der AGB´s möglich.

Mindestaufenthalt sind zwei Nächte. Ausgenommen davon sind Übernachtungen im Baumzelt und Übernachtungen bei Fahrradtouren.

Es gibt keine maximale Anzahl an Übernachtungen. Die einzige Begrenzung sind die Öffnungszeiten der ZELTWIESE ABSBERG.

Der Bestellprozess für einen Gutschein läuft wie folgt ab:

1. Du füllst das Bestellformular aus.
2. Wir lassen Dir zeitnah eine Rechnung per Email zukommen.
3. Du überweist den Rechnungsbetrag.
4. Wir schicken Dir den Gutschein zu.

Im Idealfall kannst Du den erworbenen Gutschein bereits nach 2 bis 4 Werktagen in deinen Händen halten. Im Regelfall solltest Du jedoch mit einer Woche Bearbeitungszeit rechnen.

Fragen zu Übernachten:

Wenn Du an der ZELTWIESE ABSBERG angekommen bist, ist deine erste Station die Anmeldung am Kiosk.

Check-In ist täglich von 13 bis 19 Uhr
Check-Out ist täglich von 9 bis 11 Uhr

An Freitagen ist die Anreise bis 20 Uhr möglich. Die Bezahlung ist in bar oder mit EC-Karte möglich.

Auf der ZELTWIESE ABSBERG ist die Übernachtung ausschließlich im Zelt möglich. Der Zweckverband Brombachsee betreibt jedoch auf der Badehalbinsel einen Wohnmobilstellplatz. Mehr Infos dazu findest Du unter www.zv-brombachsee.de/reisemobilhafen.

Übernachtungen im Wohnwagen sind auf der Badehalbinsel nicht möglich.

Die ZELTWIESE ABSBERG befindet sich in einem Landschaftsschutzgebiet, daher ist die Zufahrt mit dem Auto nicht möglich. Es stehen jedoch ca. 3.000 öffentliche Parkplätze auf der Badehalbinsel zur Verfügung. Diese sind kostenpflichtig und werden vom Zweckverband Brombachsee verwaltet. Die Parkplatzgebühren belaufen sich auf 4€ pro Tag, 16€ pro Woche oder 85€ für die Saisonkarte (Stand Januar 2018).

Gäste ab 16 Jahren, die nicht mit ihren Eltern oder betreuten Gruppen anreisen, haben die Möglichkeit auf der Sportler Zeltwiese zu übernachten.

Voraussetzung dafür ist die unterschriebene Einverständniserklärung eines Erziehungsberechtigten. Mitzubringen ist zudem eine Kopie des Personalausweises des Erziehungsberechtigten.

Die Aufsichtspflicht wird nicht übernommen. Bei Verstößen gegen die Zeltwiesenordnung können die Eltern telefonisch verständigt und ein sofortiger Platzverweis ausgesprochen werden. Einverständniserklärung downloaden

  1. Einverständniserklärung herunterladen
  2. Einverständniserklärung ausgedruckt, ausgefüllt und unterschrieben
  3. Anschließend ist ein Scann oder Foto zu erstellen, auf dem die Einverständniserklärung und der Personalausweis des Erziehungsberechtigten zu sehen sind.
  4. Den Scann/Foto an buchung@zeltwiese-absberg.de schicken. Im Betreff „Einverständniserklärung + Name des Kindes“ angeben.

Hunde sind auf der ZELTWIESE ABSBERG gern gesehen Gäste, sie müssen lediglich durchgehend angeleint sein. An den Strandanlagen auf der Badehalbinsel sind Hunde leider verboten. Es gibt allerdings einen extra Hundestrand beim Restaurant „Zum Hafen“ in der Nähe der Anlegestelle.

Um all unseren kleinen und großen Gästen ausreichend Schlaf zu ermöglichen, bitten wir um Einhaltung der Nachtruhe zwischen 22 und 9 Uhr. Es darf in dieser Zeit keine Musik gespielt werden und Gespräche sind auf minimale Lautstärke bzw. flüstern zu reduzieren. Nächtliches Singen oder Grölen ist strengstens untersagt.

Bei Gewitter oder starkem Unwetter ist die Übernachtung im Baumzelt leider aus Sicherheitsgründen nicht möglich. Für diesen Fall stellen wir Dir kostenlos ein Quechua-Wurfzelt und einen Zeltplatz zur Verfügung.

Diese Möglichkeit besteht leider nicht! Falls es sich bei deiner Anfrage um eine Großgruppe handelt, melde Dich bitte unter buchung@zeltwiese-absberg.de

Fragen zur Ausstattung:

Gegen ein Pfand von 10€ erhältst Du am Kiosk eine Pfandkarte für einen Gepäckwagen. Um allen Gästen diesen Service zu ermöglichen, bitten wir Dich, den Wagen bei Anreise möglichst rasch zu entladen und zurückzubringen. Bei der Abreise bitten wir Dich, den Gepäckwagen erst dann auszuleihen, wenn dein Gepäck fertig gepackt ist.

Die Ortschaft Absberg kannst Du zu Fuß oder mit dem Fahrrad schnell erreichen. Dort gibt es einen Dorfladen, eine Bäckerei und mehrere Metzgereien.
In Spalt, Pleinfeld und Gunzenhausen sind weitere Einkaufsmöglichkeiten, wie größere Supermärkte vorhanden, welche Du mit dem Auto gut erreichen kannst.

Das Kochen und Grillen mit gasbetriebenen Geräten ist auf dem Gelände der ZELTWIESE ABSBERG grundsätzlich erlaubt. Grillen mit Holzkohle und offenes Feuer sind jedoch ausschließlich auf dem öffentlichen Grillplatz in der Nähe des Parkplatzes möglich. Dort stehen Dir sieben festinstallierte Grills zur Verfügung. Wir empfehlen Dir jedoch einen eigenen Grill mitzubringen.

In unserem Aufenthaltspavillon auf der Familienzeltwiese gibt es mehrere Kühlmöglichkeiten (Kühlschränke und Kühltruhen). Hier kannst Du kostenlos mitgebrachte Lebensmittel lagern. Es liegen Aufkleber zur Beschriftung deiner Lebensmittel bereit. Bitte achtet darauf, keine Lebensmittel in den Kühlschränken zu vergessen.

Hinter dem Kiosk steht für Dich ein großer Abspülbereich mit mehreren Waschbecken zur Verfügung.
Am besten bringst Du dir deinen eigenen Lappen, Abspülschwamm und Spülmittel mit.

Stromanschlüsse sind auf den einzelnen Stellplätzen nicht vorhanden, da die Zeltwiese nur über eine beschränkte Stromkapazität verfügt. Lediglich in absoluten Ausnahmefällen wie z.B. Großgruppen, die auf eigene Kühlmöglichkeiten angewiesen sind oder im Fall von gesundheitlich dringenden Fällen, ist eine Ausnahme möglich.

Im Holzpavillon auf der Familien Zeltwiese steht ein öffentlicher Stromanschluss bereit. Dieser kann temporär (max. zehn Minuten) und mit geringer Leistung (keine Anschluss von Mehrfachsteckdosen) genutzt werden. Der Anschluss steht bereit um z.B. einen Wasserkocher oder Sandwichtoaster zu benutzen. Eine kontinuierliche Nutzung (Handy aufladen oder Anschluss von Kühlboxen) ist nicht möglich.

Zum Laden von Handys verleihen wir am Kiosk mobile Handyakkus. Die Ausleihgebühr beträgt 1€ und eine Kaution (Ausweis) ist notwendig.

Im Aufenthaltspavillon an der Familien Zeltwiese stehen 15 Schließfächer bereit. Gegen ein Schlüsselpfand von 20€ und einer Tagesmiete von 2,50€ kannst Du diese gerne nutzen.

Die Duschen sind in der Zeit von 7 bis 23 Uhr für Dich geöffnet und funktionieren mit 50-Cent-Stücken. In einem Zeitfenster von fünf Minuten erhältst Du damit drei Minuten warmes Wasser.
Falls Du kein Kleingeld hast, kannst Du am Kiosk jederzeit Geld wechseln.

Als naturbewusstes Unternehmen trennen wir Müll und wollen Dich bitten, dies ebenfalls zu tun.

Im Familienpavillon stehen Behälter für den gelben Sack (Plastik), Papier, Restmüll und Pfandflaschen zur Verfügung.

Auf dem Müllplatz stehen zudem Behälter für Glas und Blech bereit.

Die Entsorgung von Sperrmüll ist auf der ZELTWIESE ABSBERG nicht möglich.

Aus technischen Gründen ist es leider nicht möglich unseren Gästen WLAN anzubieten. Wir empfehlen deshalb im Urlaub einfach mal auf das Handy zu verzichten und den Moment zu genießen.

Solltest Du doch einmal dringend Internet benötigen, empfehlen wir das öffentliche WLAN-Netzwerk „Brombachsee-Hotspot“. Ein Zugangsticket bekommst Du beim benachbarten „Standbiergarten“.

Fragen zu Aktivitäten:

Die Benutzung der Feuerstellen ist nur nach vorheriger Reservierung für Gruppen kostenlos möglich.
Jede Gruppe, die übers Wochenende kommt kann die Feuerstelle maximal einmal reservieren.
Gruppen, die länger als ein Wochenende bleiben, können die Feuerstelle maximal zweimal reservieren.
Ja nach Auslastung ist unter Umständen eine höhere Mehrfachnutzung möglich.

Die Reservierung ist am Kiosk oder im Vorfeld per Email an buchung@zeltwiese-absberg.de möglich.

Das Feuerholz kann selbst mitgebracht werden oder gegen eine Gebühr (je nach Menge) bei uns erworben werden.

Mit einem Dreibein-Grill kann über der Feuerstelle hervorragend gegrillt werden. Wir verleihen Grillroste gegen eine Gebühr von 10 €. Dazu kommt eine Kaution von 15 €, die nach Rückgabe des gereinigten Grillrosts zurückgezahlt wird.

Die Strände am Brombachsee werden vom Zweckverband Brombachsee betrieben und gereinigt.
Die Strände werden von keiner/keinem Rettungsschwimmern/in überwacht.

Der Kleine Brombachsee ist ein tolles Angelgebiet. Alle Informationen zum Fischen und Angeln findest Du auf der Website des Mittelfränkischen Fischereiverbands www.fv-mfr.de

Sonstige Fragen:

Gästen der Sportler und Gruppen Zeltwiese ist das Mitbringen und Konsumieren eigener alkoholischer Getränke untersagt. In unserem Kiosk bieten wir jedoch ein breites Sortiment an Bier und Wein zu kostengünstigen Preisen an.

Trinkspiele sind grundsätzlich untersagt, da andere Gäste dadurch gestört werden.
Übermäßiger Alkoholkonsum ist nicht gestattet.

Kartenzahlung ist am Kiosk nicht möglich.

Auf der ZELTWIESE ABSBERG verbotene Gegenstände sind: Bierbong, Trichter, Zapfanlagen, Stromaggregate, Lichtanlagen, Nebelmaschinen, Netzbetriebene Musikanlagen, Ghettoblaster, Waffen, jegliche Form von Drogen oder andere illegale Substanzen.